„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen und die anderen Mauern.“ – Chinesisches Sprichwort 

Dieses Zitat traf im Jahr 2020 wohl mehr als jemals zuvor war.
Nicht nur unsere Kunden sondern auch wir waren aufgrund der vorherrschenden weltweit kritischen Lage mit neuen Herausforderungen konfrontiert. 

Trotzdem konnten wir auch wieder in diesem Jahr eine Vielzahl von Projekten begleiten und mit vielen neuen (und natürlich auch bereits bestehenden) Kunden zusammenarbeiten.

Als Gewinner werden definitiv alle Unternehmen hervorgehen, die den „Wind der Veränderung“ wahrgenommen haben und die eigene Digitalisierung weiter voran treiben.

Wir bedanken uns bei Allen für das jahrelange Vertrauen und stoßen Digital auf ein erfolgreiches Jahr 2021 an.

Michael Leber, Robert Herzig, Fabian Gômez und Moritz Müller

Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_01.058.Standbild001 Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_01.058.Standbild002
Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_11.000.Standbild003 Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_11.000.Standbild008
Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_44.194.Standbild004 Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_44.194.Standbild005
Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_53.998.Standbild006 Hotel_Beauty_Showreel_21-9.00_00_53.998.Standbild007